Zeitweise sonnig, 2/8°

Heute Nachmittag ist es verbreitet recht sonnig, den Himmel überziehen aber oft dünne, hohe Wolkenschlieren. Dieser Wolkenschirm wird allmählich von Westen her aber etwas dichter und das Sonnenlicht kann dadurch etwas diffus erscheinen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest. Die Tageshöchsttemperaturen liegen meist bei 2 bis 13 Grad. Heute Nacht: Nachts zieht von Westen her eine Kaltfront auf. Die Bewölkung wird damit dichter und erfasst bis zum Morgen auch die östlichen Landesteile. Länger gering bewölkt ist es zwar im Südosten, hier können sich in tiefen Lagen aber lokale Nebelfelder ausweiten. In der zweiten Nachthälfte breiten sich von Vorarlberg entlang der Alpennordseite und bis in den Norden zum Waldviertel Niederschläge aus. Richtung Gebirgsgaue bleibt es zwar meist noch trocken, leichter Regen könnte aber für lokales Glatteis sorgen. Die Schneefallgrenze sinkt von zunächst über 2000m bis in der Früh teils auf rund 1300m Seehöhe. Der Wind weht schwach bis mäßig, in exponierten Lagen auch etwas auflebend aus westlichen Richtungen. Tiefstwerte minus 3 bis plus 5 Grad.

Österreich auf Facebook
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten