Im Südwesten Regen und Schneefall, sonst Nebel und Sonne. 3/8°

Zunächst regnet oder schneit es besonders in Osttirol und Oberkärnten, am Nachmittag breitet sich der Regen aber auch auf Nordtirol, Vorarlberg und das Salzkammergut aus. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen 1000 und 1900m, am Abend sinkt sie von Westen her allmählich etwas ab. Im Norden und Osten hingegen gibt es teils zähe Nebel- oder Hochnebelfelder, tagsüber kommt aber dort gebietsweise ein wenig die Sonne durch. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Ost bis Süd. Im Gebirge bläst anfangs noch kräftiger Föhnsturm, der in der Westhälfte tagsüber zusammenbricht, östlich vom Dachstein sich aber noch bis zum Abend hält. Frühtemperaturen minus 1 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 13 Grad.

Österreich auf Facebook
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten